25. November 2018

IPA (India Pale Ale)

India Pale Ale (I.P.A.) ist ein helles, stärker eingebrautes Pale Ale.

IPAs haben einen relativ hohen Alkoholgehalt (6 bis 9 Vol¬†%) und eine Stammw√ľrze von etwa 16 bis 20 ¬įP. Farblich liegt das IPA bei 11 bis 30 EBC.

Die starke Hopfenbetonung und Oberg√§rung des IPA sind nicht die einzigen Merkmale dieses Bierstils. Noch einpr√§gsamer ist die starke Hopfenbittere (35 bis 75 IBU) und h√§ufig auch fruchtige Aromen. Viele Sorten haben Noten von Zitrusfr√ľchten, Maracuja oder Papaya. Es existieren aber auch IPAs, die einen IBU-Wert von √ľber 100 aufweisen.

Ein klassisches¬†India Pale Ale¬†hat einen sehr kr√§ftigen und intensiven Geschmack. Die fruchtige Note soll stark hervortreten und bereits beim Aromatest deutlich wahrnehmbar sein. Um das Hopfenaroma weiter zu erh√∂hen, werden diese Biere oftmals¬†hopfengestopft. Dies bedeutet, dass w√§hrend der Bierreifung eine weitere Hopfengabe get√§tigt wird, wobei sich insbesondere die ansonsten leicht fl√ľchtigen¬†Hopfen√∂le¬†im Bier anreichern. Das IPA gilt als Referenzbierstil der¬†Craft Beer-Bewegung.

Vom klassischen IPA abweichend gibt es zahlreiche Varianten dieses Bierstils, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Bekannte IPA-Varianten sind:

  • American IPA
  • Belgian IPA
  • Black IPA
  • Brown IPA
  • Brut IPA
  • English IPA
  • Imperial IPA – Double IPA
  • International IPA
  • Milkshake IPA
  • New England IPA – NEIPA
  • Red IPA
  • Rye IPA
  • Session IPA – India Session Ale
  • Triple IPA
  • White IPA

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/India_Pale_Ale

Unsere bisher bewerteten IPAs:

Weitere Craft Beer Sorten: