Bronckhorster – CuriositĂ© Series 05/2021 (Barrel Blend)

Review: #311 (15.04.2022) Feiertage wollen auch mit einem feinen Tropfen begossen werden. DafĂĽr greife ich zu einer groĂźen Flasche von Bronckhorster, welche eine meiner Lieblingsbrauereien aus den Niederlanden darstellt. Es ist die erste groĂźe Buddel die ich von ihnen kenne / gesehen habe, es ist auch das erste Bier, welches extra in einem „edleren“ Pappkarton Read more about Bronckhorster – CuriositĂ© Series 05/2021 (Barrel Blend)[…]

Popihn – RIS & BARLEY W. BLEND – Assemblage RIS Bourbon 14 mois / RIS Trinidad Rum 6 mois / Barley W. Bourbon 14 mois (Frankreich)

Review: #310 (08.04.2022) Zuerst dachte ich, ich mĂĽsste etwas zu der Brauerei heraussuchen, aber ich bemerkte das ich dies schon getan habe, wenn auch ohne groĂźen Erfolg. Die einzige Neuerung die ich euch reinwerfe, ist noch der Link zu Facebook. Den Namen hätte ich theoretisch abgekĂĽrzt, jedoch gibt es ein paar Bier des Assemblage. Hierbei Read more about Popihn – RIS & BARLEY W. BLEND – Assemblage RIS Bourbon 14 mois / RIS Trinidad Rum 6 mois / Barley W. Bourbon 14 mois (Frankreich)[…]

Bevog – WOLGOR: Blend 0621 (Ă–sterreich)

Review: #304 (19.02.2022) Die Lust hält sich in Grenzen etwas zu beschreiben, wenn man es manchmal so hält, wie es bei Bevog der Fall ist. Von daher haue ich Copy und Past hinein. Kein Wort zu den Fässern und zur Länge, kein Wort zum Blend, auĂźer das es ein RIS ist. Ihr Hagger Blend trinke Read more about Bevog – WOLGOR: Blend 0621 (Ă–sterreich)[…]

De Moersleutel – Smoked Peated Islay No. 1 (Niederlande)

Review: #301 (29.01.2022) Was haltet Ihr von Kontrasten? Ich fĂĽr meinen Teil mag Kontraste, auch wenn sie nicht immer erfolgreich gelingen. Mit dem Smoked Peated Islay wird es nicht nur im direkten Vergleich zum Bier von gestern einen Kontrast geben, sondern es gibt in dieser Dose selbst den Kontrast. Mein erster Single Malt Whisky (habe Read more about De Moersleutel – Smoked Peated Islay No. 1 (Niederlande)[…]

Trilha – Gorilla PĂ© de Moleque (Brasilien)

Review: #283 (22.07.2021) Nach einem hin und her bleibe ich direkt in Brasilien, obwohl ich ein anderes Bier zuerst vorstellen wollte. Von Trilha hatte ich bisher zwei Biere, wovon ich eins vorgestellt habe und das war das Pao De Mel, welches ein grandioses Bier sein sollte. Ich werde in den nächsten Wochen sogar noch ein Read more about Trilha – Gorilla PĂ© de Moleque (Brasilien)[…]

La Pirata – The Last Dark Down Imperial Stout (Spanien)

Review: #281 (02.07.2021) Es gab heute sommerliche 23° und ich hatte mir zuerst von La Debauche das Palo Santo genommen, aber dieses Holz ist so etwas von speziell, dass ich mir zusätzlich eine Dose von Salvator in den KĂĽhlschrank packte, nur um am Ende bei meinem (Craftbier) Dealer des Vertrauens doch etwas Schönes von La Read more about La Pirata – The Last Dark Down Imperial Stout (Spanien)[…]