Wylam / Verdant – Verdieping Nil DIPA (England)

Wylam – Verdieping Nil DIPA

Zur Abwechslung gibt es heute mal wieder ein NEIPA. Dieses Bier ist als Kollabo zwischen den britischen Brauereien Wylam und Verdant entstanden. Beide Brauereien sind aktuell ziemlich gehyped, also stand einer Zusammenarbeit nichts im Wege.

Infos:
Alkoholgehalt: 8%
IBU: –
Inhalt: 0,440 l
Herkunft: England

Ich fange sofort mit den EindrĂŒcken in der Nase an.

Und da ploppt bei mir auch schon die HĂ€ngematte in der Karibik unter zwei Palmen auf. Ich fĂŒhle mich sofort in ein Land katapultiert, wo 30°, Sonne satt und Bikini-Schönheiten am Strand entlanglaufen. Das ist der Duft, aus dem TrĂ€ume sind. Man bekommt hier einfach nur tropische FrĂŒchte, SĂŒĂŸe und Frische an den NasenschleimhĂ€uten.

Der Geschmack ist dann ebenfalls in dieser Kategorie. Nach den tropischen FrĂŒchten kommt dann noch eine subtile WĂŒrze, die Grapefruit hinterlĂ€sst eine leichte Bitterkeit. Bei den FrĂŒchten wĂŒrde ich zuerst auf eine Satte Mango gehen, die dann in die Orange abdriftet. Ist das genial. Ich hatte schon viele IPAs, aber das hier gehört zu den besseren Bieren, denn die Bitterkeit ist so wundervoll eingebaut. Der Hopfen tanzt freudig auf der Zunge.

Selbst am Ende ist die Bitterkeit zu 100% in einer Balance mit dem fruchtigen Geschmack. Am Ende melden sich dann noch die malzigen Noten. Auch die Pinie kann man am Ende noch schmecken, aber diese ist ebenfalls nur ein wenig vorhanden.

Beim Aussehen haben wir ein helles Orange. Der Schaum war fĂŒr 15 Sekunden vorhanden, danach war er fast gĂ€nzlich weg.

Die Bewertung auf ratebeer kann ich da nicht so ganz nachvollziehen, aber vielleicht ist es den Hopheads nicht hopfig genug, zu wenig bitter… Ich habe dieses Bier genossen und habe ebenfalls mit dem Fahrstuhl die Wolken erklommen (siehe Etikett).

Bewertung auf
ratebeer 98 Punkte 3.77/5 Sternen
untappd 4.08 Sterne

 

Empfiehl uns gerne weiter!


Hallo, wir sind

Die Crafter

Zwei Kollegen aus LĂŒbeck probieren sich durch verschiedenste Sorten Craft Beer und bewerten diese nachvollziehbar und ohne großen Schnickschnack.
Ehrlich, echt, typisch norddeutsch.


Flaschenpreis: 6,35 €

Unsere Bewertung

  • Aroma:
  • Aussehen:
  • Geschmack:
  • Preis/Leistung:
  • Gesamt:

Ich wĂŒrde dieses Bier wieder kaufen: Ja


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.