Einstök Icelandic Toasted Porter (Island)

Einstök Icelandic Toasted Porter

Moin moin,

na dann will ich auch mal an mein erstes Rating. Vergangenen Freitag habe ich mich mit Dennis getroffen und wir sind ein paar Craftbiere durchgegangen, von denen das Einstök Icelandic Toasted Porter den Anfang gemacht hat. Wir hatten vorher noch nichts gegessen, die GlĂ€ser waren sauber und das Bier kam direkt aus dem KĂŒhlschrank.

Infos:
Alkoholgehalt: 6%
IBU: 30
Inhalt: 0,330l
Herkunft: Island

Die Farbe im Glas ist dunkel (brĂ€unlich), könnte meiner Meinung nach allerdings noch etwas schwĂ€rzer sein. Vielleicht liegt es auch insgesamt daran, dass ich das Bier als etwas „dĂŒnn“ empfand, aber dazu gleich mehr.

Der Riechtest hat meiner Meinung nach nicht viel hergegeben, war allerdings auch nicht nichtssagend. Da ich selbst noch nicht so erfahren bin und meine Nase noch trainieren muss, kann ich nicht sagen, ob ich Kaffee o. Ă€. herausgerochen hĂ€tte, wenn ich mir die Beschreibung nicht durchgelesen hĂ€tte. Dennoch habe selbst ich „errochen“, dass es sich bei diesem Craft Beer um ein Porter oder Stout handeln muss.

Direkt beim ersten Schluck fiel mir die Röstigkeit und die malzige Note auf, es war schon sehr röstig (hier kommt man vom Namen her „Toasted Porter“ auf seine Kosten), ein wenig Kaffee konnte man dann doch schmecken und Bitterkeit. Danach fiel mir sofort auf dass das Bier leicht „wĂ€ssrig“ schmeckt, d. h. es bildet sich kein Film auf der Zunge, der lĂ€nger bleibt und auch der Geschmack ist relativ flach und schnell wieder verschwunden. Trotzdem hat es, wenn man es etwas lĂ€nger auf der Zunge liegen lĂ€sst, einen leichten SĂ€uregeschmack. Durch die KohlensĂ€ure wird dieser noch verstĂ€rkt, fĂ€llt aber nicht unangenehm auf.

GrundsĂ€tzlich ist dieses Bier auf jeden Fall ein nettes Einsteigerbier, wenn man noch nicht so viele dunkle Biere getrunken hat oder generell wenig Erfahrung im Craft Beer Bereich sammeln konnte. Auch wird es denen schmecken, die in den Genuss eines Porters kommen möchten, allerdings nicht „erschlagen“ werden wollen.

Bewertung auf
ratebeer 89 Punkte 3.45/5 Sterne
untappd 3.78 Sterne

Empfiehl uns gerne weiter!


Hallo, wir sind

Die Crafter

Zwei Kollegen aus LĂŒbeck probieren sich durch verschiedenste Sorten Craft Beer und bewerten diese nachvollziehbar und ohne großen Schnickschnack.
Ehrlich, echt, typisch norddeutsch.


Flaschenpreis: 2,99 €

Unsere Bewertung

  • Aroma:
  • Aussehen:
  • Geschmack:
  • Preis/Leistung:
  • Gesamt:

Ich wĂŒrde dieses Bier wieder kaufen: Ja

BegrĂŒndung:

Auch wenn das Bier fĂŒr mich in allen Punkten nur 2 1/2 Sterne erreicht hat, heißt es nicht, dass ich es nicht weiterempfehlen wĂŒrde. Gerade fĂŒr Craftbeer-Neulinge wie mich ist es ein schöner Einstieg, der es nicht total ĂŒbertreibt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.