Brewship – Baltic Dutchman by Brauberger (Deutschland/Lübeck)

Brewship – Baltic Dutchman

Moin, dieses Foto stamm nicht von mir, sondern von einem Kollegen (Grüße an Flo) dem ich dieses Bier zugeschickt habe (ich habe es aber ebenfalls schon probiert).

Es handelt sich um das Baltic Dutchman, welches vom Brauberger aus Lübeck gebraut wird. Das Brauberger ist übrigens die einzige Brauerei, die es auf der Altstadtinsel gibt und auch braut, allerdings werden die Craftbeere nach meinem alten Kenntnisstand nicht dort gebraut (zuletzt war es bei Klüvers in Neustadt).

Wen die ganze Geschichte rund um das Brauberger etc interessiert, der kann sich auf diesem Link http://www.brauberger.de/cms/ informieren. Dabei handelt es sich um ein belgischen Bierstil, nämlich einem Witbier.

Das Wit ist ein belgisches Weißbier, trotzdem ist dieser Stil den meisten Deutschen kaum ein Begriff. Ich könnte mir gut vorstellen das es auch den älteren Herrschaften taugen könnte, da es dem Geschmack von einem Weißbier wirklich ähnelt, wenn man mal von den Zutaten absieht. Wahrscheinlich würden sie sich eher daran stören das dieses Bier nicht nach dem Reinheitsgebot gebraut wurde.

Typisch für diesen Bierstil sind 4-5% Alkoholgehalt und nun kommt es, es wird mit Koriander und Orangenzesten (dem Abrieb der Schale) oder Schalen eingebraut. Allerdings habe ich auch schon das ein oder andere Wit gesehen, welches mit Cranberries oder auch Mango eingebraut wurde. Ein Wit ist ziemlich blass, trüb vom Aussehen her und im Geschmack bekommt man von einem traditionellen Wit eine ganze Ladung an Koriander und vor allem Orange ab. Es ist ziemlich spritzig durch die hohe Kohlensäure und besitzt einen typischen Weizengeschmack. Insgesamt ist dieses Bier super leicht und gerade für den Sommer geeignet, da es erfrischend und fruchtig ist.

Infos:
Alkoholgehalt: 5,3%
IBU: –
Inhalt: 0,33l
Herkunft: Deutschland

Dieses Bier ist überwiegend würzig und kräutrig, den Koriander schmeckt man, von der Orange bekommt man nicht ganz so viel mit, es ist noch eine leichte Bitterkeit und eine süssliche Note vorhanden. Ich würde es definitiv Einsteigern empfehlen, da es nicht so super fordert, aber doch einen recht ordentlichen Geschmack bietet. Das ich die Bewertung dann trotzdem auf fast durchschnittlich 3 Sterne setze, soll dieses Bier nicht abschwächen, sondern liegt einfach daran das ich schon ziemlich viel Craftbeer probiert habe.

Bewertung auf
ratebeer – ohne Bewertung, da es auf ratebeer nur 3 Bewertungen gibt
untappd 3.34/5 Sterne

Empfiehl uns gerne weiter!


Hallo, wir sind

Die Crafter

Zwei Kollegen aus Lübeck probieren sich durch verschiedenste Sorten Craft Beer und bewerten diese nachvollziehbar und ohne großen Schnickschnack.
Ehrlich, echt, typisch norddeutsch.


Flaschenpreis: 2,99 €

Unsere Bewertung

  • Aroma:
  • Aussehen:
  • Geschmack:
  • Preis/Leistung:
  • Gesamt:

Ich würde dieses Bier wieder kaufen: Nein

Begründung:

-es ist eher ein Jein


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.