Oskar Blues – Ten FIDY Barrel Aged (USA)

Oskar Blues – Ten FIDY Bourbon Barrel Aged Bourbon

Heute widme ich mich dem Ten FIDY Stout in der Barrel Aged Variante zu. Die normale Variante kenne ich schon und diese gefiel mir übertrieben gut.

Infos:
Alkoholgehalt: 12,9%
IBU: 98
Inhalt: 0,568 l
Herkunft: USA

Das Bier wird für mindestens 8 Monate im Fass gelagert. Es wird einmal im Jahr produziert und am 3. November in Boulder und Longmont, CO, und Brevard, NC bei Taproom Events ausgeschenkt.

Es gibt auch noch eine Ten FIDY Barrel Aged Variante mit Java Kaffee, allerdings kommt man nur in Colorado und North Carolina in den Genuss, da es nur dort in Taproom Bars ausgegeben wird.

Jetzt kommen wir zu der Dose: JA, sowas nennen wir doch mal eine Dose für Männer. Man bekommt hier quasi fast 2 Flaschen in eine Dose gepackt und das bei satten 12,9%!!!

Das Design der Dose gefällt mir richtig gut. Die verschiedenen Schriftstile sind für mich stimmig und es spricht mich persönlich an.

Im Geruchstest findet man definitiv sofort den Bourbon, dazu gesellt sich eine süßliche Note und Schokolade.

Geschmacklich ist das dann ebenfalls einfach nur toll. Da sind diese Noten auch alle vorhanden.

Mit dem ersten Schluck hat man eine Espressonote im Mund. Die süßliche Note ist wirklich wie verbrannter Zucker. Insgesamt ist dieses Bier schön schwer und voll im Mundraum. Der Geschmack walzt lange über die Zunge und anschließend den Rachen hinunter. Der Nachgeschmack hält sich unfassbar lange.

Aber das waren nun nicht alle Geschmacksnoten, denn neben dem Espresso und Zucker, hat man hier einen richtig vollen und kräftigen Schokoladengeschmack. Danach schlagen dann die Vanille, holzige Noten und Bourbon zu. Dieses Bier ist wunderschön ausbalanciert, was die Bourbonnote, die Bitterkeit, den Alkohol und die anderen Noten angeht. Es ist einfach ein Schokoladenbrownie, der mit Bourbon umspült wird.

Der Preis ist natürlich schon eine Hausnummer mit 17 Euro, allerdings kann man diesen Preis auch fast teilen, da man ja fast 2 Biere erhält.

Vom Schaum blieb mal wieder nur ein Restschaum am Rand vorhanden, aber immerhin in einem schönen Beige.

Von diesem Bier bin ich tatsächlich begeistert, allerdings könnte ich mich jetzt nicht zwischen der normalen und der Barrel Aged Variante entscheiden.

Bewertung auf
ratebeer: 100 Punkte 4.14/5 Sterne
untappd: 4.40 Sterne

Empfiehl uns gerne weiter!


Hallo, wir sind

Die Crafter

Zwei Kollegen aus Lübeck probieren sich durch verschiedenste Sorten Craft Beer und bewerten diese nachvollziehbar und ohne großen Schnickschnack.
Ehrlich, echt, typisch norddeutsch.


Flaschenpreis: 16,95 €

Unsere Bewertung

  • Aroma:
  • Aussehen:
  • Geschmack:
  • Preis/Leistung:
  • Gesamt:

Ich würde dieses Bier wieder kaufen: Ja

Begründung:

Insgesamt eine 4.75 für mich


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.