De Moersleutel – Smeerolie Mexicake (Niederlande)

De Moersleutel – Smeerolie Mexicake

Heute starte ich beim Design.

Eigentlich fehlt nur noch psychedelische Musik und fertig wäre ein Trip, wie man ihn aus “Fear and Loathing in Las Vegas” kennt. Mir gefällt der Totenkopf mit seinen Details sehr. Überall sind kleine Details zu sehen, es ist schön quietschig, aber es weiß einen zu catchen. Erstmal zu den Infos.

Infos:
Alkoholgehalt: 11,2%
IBU: –
Inhalt: 0,44
Herkunft: Niederlande

Das Bier wurde mit Vanille, Zimt, Schokolade und Ahumado Chipotles eingebraut.

Im Geruch nehme ich nur die Schokolade wahr und eine leicht rauchige Note von den Chipotles.

Im Geschmack massiv Schokolade, dazu noch für einen kurzen Augenblick Vanille und vor allem krallt sich hinten direkt am Gaumen die Schärfe. Vom Zimt bekomme ich rein geschmacklich weniger mit, es ist dann eher diese staubige Note, die Zimt im Mund hinterlässt und dazu auch dieses brennen, wie man es von Big Red Kaugummi kennt. Die Chipotle hinterlässt allerdings nicht nur eine Schärfe, sondern auch noch eine leichte und schöne rauchige Note.

Darüber hinaus ist das Bier natürlich schön röstig/malzig und es besitzt eine ausgewogene Bitterkeit.

Ich muss sagen: Ich hatte schon einige Stouts mit Chilies und mir gefällt es irgendwie nicht. An und für sich liebe ich scharfes Essen, aber im Bier brauche ich dieses Brennen, welches mich an Big Red Kaugummi erinnert, eben nicht. Trotzdem ist das Bier gut trinkbar. Es hat einen vollen Geschmack, obwohl es nicht dick ist. Ich würde jetzt nicht sagen, dass es dünn ist, sondern eher so ein Mittelding.

Die Schaumkrone war am Anfang ca. 2 bis 3 cm hoch, bis am Ende noch ein wenig Restschaum am Glasrand übrig blieb.

Bewertung auf
ratebeer 98 Punkte 3.80/5 Sterne
untappd 3.98 Sterne

 

Empfiehl uns gerne weiter!


Hallo, wir sind

Die Crafter

Zwei Kollegen aus Lübeck probieren sich durch verschiedenste Sorten Craft Beer und bewerten diese nachvollziehbar und ohne großen Schnickschnack.
Ehrlich, echt, typisch norddeutsch.


Flaschenpreis: 5,95 €

Unsere Bewertung

  • Aroma:
  • Aussehen:
  • Geschmack:
  • Preis/Leistung:
  • Gesamt:

Ich würde dieses Bier wieder kaufen: Nein


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.